2014 Mai

Archive for Mai, 2014

Mai 2014 – Film-Dreh auf Mallorca

Kunde: Publishers Partners GmbH Aufgabe: Dreh mehrerer Filme für doppioTV und Einsatz unserer Drohne für Luftaufnahmen Dauer: 6 Tag  Mehr Informationen finden Sie hier.

Continue Reading

Film Galopprennbahn Hoppegarten für doppioTV

Direkt vor den Toren Berlins liegt die wohl schönste Pferderennbahn Europas. Und bei schönem Wetter besuchen mehr als zehntausend Rennsportfans die Galopprennbahn Hoppegarten. Auch in diesem Jahr jagt wieder ein Höhepunkt den anderen. Insgesamt 11 Renntage stehen im Kalender 2014. Wir danken Publishers Partners für den Auftrag, diesen Film zu produzieren.

Continue Reading

Das Filmprojekt „doppio TV“ ist online

Wie der Branchendienst „Kress“ berichtet, erscheint das Magazin „doppio“ ab dem 1. Juli ausschließlich als ePaper. Über die neu gestaltete Website „doppio-magazin.de“ ist es dann jeden Monat kostenlos abrufbar. Nutzer finden auf der Seite ab sofort auch selbst produzierte Bewegtbild-Inhalte. Konkret sind das Reportagen, die vom Golfen auf dem schönsten Platz Mallorcas, dem Besuch eines […]

Continue Reading

Reportage Achtung Kontrolle für Kabel 1

Am 12.05.2014 lief bei Kabel 1 wieder eine Zoll-Reportage mit dem HZA Dresden und einer mobilen Einsatzgruppe aus Pirna für das Format „Achtung Kontrolle“. Im Mittelpunkt stand die Einreisekontrolle und der Kampf gegen die hoch gefährliche Modedroge „Chrystal“. Herzlichen Dank an die Protagonisten vom Zoll und alle jene Menschen, die sich von uns drehen ließen. […]

Continue Reading

Mai 2014 – Film-Dreh auf der Galopprennbahn Hoppegarten

Kunde: Publishers Partners GmbH Aufgabe: Dreh eines Imagefilms über den Araberrenntag auf der Galopprennbahn Hoppegarten und erstmaliger Einsatz unserer Drohne für Luftaufnahmen Dauer: 1 Tag

Continue Reading

DT64-Archiv: FDJ Mafia: Gibt es sie wirklich?

Freitag, 09. Mai 2014 piradio – DT64 Festival 13:00 bis 14:00 Uhr Lutz Deckwerth erinnert sich: 
“Das, was Renaldo im Oktober 1990 bei einem Bier erzählte, klang unglaublich: Die FDJ-Bosse um Eberhard Aurich hätten in der Wendezeit Millionen verschwinden lassen. (…) Die einstigen FDJ-Millionen sollten die Wendezeit unbeschadet überstehen, indem man sie in Unternehmen anlegte. […]

Continue Reading